Seiteninhalt

„Verpiss dich, Schneewittchen!“ – Stadtkino bringt nach Sommerpause Kracher-Komödie

Plakat Verpiss dich Schneewittchen
Plakat Verpiss dich Schneewittchen

Das Stadtkino Seesen läutet die Kino-Zeit mit einer Herausforderung für die Lachmuskeln ein: Am Donnerstag, 18. Oktober, läuft im Jacobson-Haus die Komödie „Verpiss dich, Schneewittchen!“ mit Komiker Bülent Ceylan in der Hauptrolle.

Sammy (Bülent Ceylan) träumt von einer Karriere als Rockstar – arbeitet stattdessen aber im Hamam seines Bruders Momo (Kida Khodr Ramadan). Er wittert seine große Chance bei einer Castingshow im Fernsehen, die allerdings nur auf der Suche nach Bands ist. Schnell muss Sammy eine Band zusammentrommeln und wird im Hamam fündig: Mit seiner Schwester (Josefine Preuß), Aushilfsmasseur Wolle (Paul Faßnacht) und dem massigen Mahmut (Özgür Karadeniz) will er durchstarten. Doch Labelchefin Thomasschewsky (Sabrina Setlur) passt die Multi-Kulti-Band so gar nicht.

Der Film beginnt um 19.30 Uhr – Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Tickets sind ab sofort im Vorverkauf für 3 Euro bei der Stadtmarketing Seesen eG (Jacobsonplatz 1, 1. OG von 9-12 Uhr und nach Vereinbarung) erhältlich. Für Jugendliche unter 18 bietet das Stadtkino einen besonderen Service: Für je 2 Euro pro Fahrt werden Kinobesucher aus allen Stadtteilen abgeholt und nach der Vorstellung auch wieder nach Hause gefahren (telefonische Anmeldung bei Pägert Sehusa Car unter 05381 85 66 bis 17 Uhr am Kinotag).

Das Stadt-Kino ist eine Kooperation der Stadtmarketing Seesen eG, der Stadt Seesen und  Videobuster (NETLEIH GmbH & Co. KG) und wird unterstützt von Pägert Sehusa Car, dem Getränke Stall  und dem Seesener Beobachter.